Tatar mit Lachs und Avocado

Dieses Lachstatar verleiht Ihrer Feier einen ganz besonderen Geschmack.
350 g Lachs
1 Avocado
8 g getrocknete Tomaten
80 ml Olivenöl
2 Zitronen (Saft)
Tabasco
Schnittlauch
Salz
Pfeffer

Sauce
2 Anchovisfilets
2 Eigelb
1 EL Senf
1/2 Zitrone (Saft)
120 ml Olivenöl
1/2 Bund Dill
1/2 Bund Petersilie
Schneiden Sie den rohen Lachs in kleine Stücke und würzen Sie ihn mit Salz, Pfeffer und Tabasco.
Würfeln Sie die Avocado und die getrockneten Tomaten und geben Sie nach Belieben Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzu. Bereiten Sie 4 Backformen aus Metall oder Kunststoff oder 4 Tasssen vor, um das Gericht in Form zu bringen. Schlagen Sie die Formen mit SAGA-Backpapier aus. Löffeln Sie das Tatar in die ausgeschlagenen Tassen und drücken Sie es fest. Obenauf kommen dann die Avocados und die getrockneten Tomaten. Entfernen Sie die Tassen bzw. Formen, bevor Sie das Gericht servieren

SAUCE
Vermischen Sie alle Zutaten für die Sauce in einer Schale. Nehmen Sie 4 Blätter SAGA-Backpapier und formen Sie Spritztüten daraus. Füllen Sie alle Spritztüten mit Sauce und legen Sie sie auf den Teller neben das Tatar, damit die Gäste ihr Gericht selbst garnieren können.