Fleischklößchen mit Bechamelsauce überbacken

Herzhaftes Gericht aus der russischen Küche
640 g Fleischklößchen, selbst gemacht oder fertig gekauft
50 g Mehl
50 g Butter
1/2 Zwiebel
2 Lorbeerblätter
8-10 Nelken
120 g Hartkäse, gerieben
500 ml Milch
Salz
Pfeffer
Petersilie
Die Fleischklößchen in Salzwasser garen.

Die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einrühren und anschwitzen. Die Zwiebelhälfte mit den Nelken bestecken und zusammen mit der Milch und dem Lorbeerblatt zur Mehlschwitze geben. Erhitzen und unter ständigem Rühren 3 bis 4 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Die Zwiebel und das Lorbeerblatt herausnehmen.

Vier Bogen SAGA Kochpergament über je ein Schälchen legen und die Fleischklößchen darin gleichmäßig verteilen. SAGA Schiffchen formen, ggf. die zusammengedrehten Ende mit Küchengarn fixieren. Auf jede Portion Bechamelsauce füllen und Käse darüberstreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200° C überbacken, bis der Käse leicht bräunt. Zum Servieren mit Petersilie dekorieren.