Ananas

Fruchtiges Dessert, abgerundet mit Crème fraîche und Joghurt-Karamell-Sauce
50 g kandierter Ingwer
300 g Vollmilchjoghurt
2 EL Crème fraîche
3 EL Karamellsirup
1 Ananas (1,3 kg)
1 große, reife Mango
1 Bio-Limette
2 EL brauner Rum
8 Holzspieße 30 Minuten in kaltes Wasser legen. Ingwer fein hacken und mit Joghurt und Karamellsirup verrühren, beiseite stellen.

Ananas putzen, schälen und längs vierteln. Den harten Strunk aus den Vierteln schneiden, Fruchtfleisch quer in 3 cm dicke Stücke schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Ananas und Mango abwechselnd auf die Spieße stecken.

4 ca. 30 cm lange Bogen SAGA Kochpergament zurechtlegen. Limette heiß waschen und von der Schale 2 TL fein abreiben, den Saft auspressen. Limettensaft und -schale mit Rum verrühren, die Fruchtspieße damit rundum bestreichen und jeweils zwei Spieße auf das SAGA Kochpergament legen.

Die gegenüberliegenden Seiten des Kochpergaments zudrehen, SAGA Schiffchen formen und auf ein Backblech legen.

Backofengrill vorheizen. Die Spieße auf der obersten Schiene 2-3 Minuten grillen, vorsichtig wenden und weitere 2 Minuten grillen. Crème-fraîche mit Puderzucker verrühren und auf die grillierten Spieße geben. Sofort mit der Joghurt-Karamell-Sauce servieren.