Gebackene Gemüsesticks und Speckkartoffeln

Aromatisch gewürzte Gemüse und pikante Speckkartoffeln aus dem Ofen
400 g Möhren
1 TL Rohrzucker
1 Vanilleschote
Chili, gemahlen
1 EL Olivenöl
Salz
2 Zweige frischer Rosmarin

400 g Knollensellerie
Pfeffer aus der Mühle
2 Lorbeerblätter
Chili, gemahlen
1 EL Olivenöl
Salz
Frischer Thymian

800 g kleine Kartoffeln, z.B. Drillinge
200 g Frühstücksspeck in Scheiben
Frischer Salbei
1 kleine rote Chilischote
1 Zehe Knoblauch
Pfeffer aus der Mühle
Salz
2 Zweige frischer Rosmarin

SAGA Kochpergament
Zwei Backbleche mit SAGA Kochpergament auslegen. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

Die Möhren und den Sellerie schälen und zu 1 x 1 cm dicken Sticks schneiden. 1 EL Olivenöl mit dem Rohrzucker, dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote, gemahlenem Chili und Salz verrühren, die Nadeln vom Rosmarinzweig zupfen und dazu geben. Die Möhrensticks damit vermischen und auf der halben Fläche eines der ausgelegten Backbleche ausbreiten.

1 EL Olivenöl mit Pfeffer, gemahlenem Chili und Salz verrühren, die grob zerbrochenen Lorbeerblätter dazugeben. Die Selleriesticks damit vermischen und zu den Möhren auf das Backblech geben.

Die Kartoffeln gründlich waschen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf das zweite Backblech legen. Ein kleines Stück Salbei (ca. 1/3 Blättchen) und einen Streifen Speck (ca. 3 cm) auf jede Kartoffelhälfte legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Chilischote und den Knoblauch putzen und fein würfeln, beides über den Kartoffeln verteilen. Die Nadeln vom Rosmarinzweig zupfen und darüber streuen.

Beide Bleche in den Ofen schieben und 20 bis 25 Minuten backen.

Eine gute Beilage zu den Lammlachs-Rollen mit Trüffelfarce