Ausrollen

Teig, den Sie zwischen zwei Bogen SAGA Kochpergament ausrollen, wird besonders gleichmäßig, und nichts klebt an der Arbeitsfläche oder dem Rollholz fest. Wenn Sie das Kochpergament auf die passende Größe schneiden, können Sie den ausgerollten Teig gleich darauf in die Form oder auf das Blech legen. Noch einfacher geht’s selbstverständlich mit fertig konfektioniertem SAGA Kochpergament in GN-Formaten.

Auf SAGA Kochpergament zu backen erspart das Einfetten des Blechs bzw. der Form, und das Herausnehmen wird erheblich einfacher. Außerdem bleibt das Kochgeschirr bzw. Blech sauber und ohne Teigreste; sie sind im Handumdrehen gespült.

Zwischen zwei Bogen SAGA Kochpergament lässt sich Fondant zum Überziehen einer Torte ganz gleichmäßig und dünn ausrollen. So ist die fertige Fondantplatte auch gut geschützt, wenn Sie sie vor dem Weiterverarbeiten noch in den Kühlschrank legen möchten. Das ist zu empfehlen, wenn die Masse relativ viel Fett enthält. Beim Ausrollen von Marzipan als Torten-Überzug legen Sie die Masse auf einen Bogen Frischhaltefolie – damit das Ganze nicht rutscht – und bedecken sie mit einem Bogen SAGA Kochpergament. Dann wird die Oberfläche schön glatt.

Ähnliche Rezepte