Verzieren

Aus SAGA Kochpergament lässt sich ganz einfach eine kleine Spritztüte drehen. Füllen Sie zum Beispiel Schlagsahne, Fruchtpüree oder süße Sauce hinein, um damit Desserts oder Kuchen zu verzieren, oder Mayonnaise zum Dekorieren von kalten Vorspeisen, Snacks oder Kanapees. Schneiden Sie die Spitze des Spitzbeutels so ab, dass sich eine Öffnung in der passenden Größe ergibt.

Wenn Sie etwas mit Schokoladenglasur oder anderer fetthaltiger Glasur verzieren wollen, können Sie diese in der SAGA Spritztüte in der Mikrowelle leicht erwärmen, bis sie weich wird und sich spritzen lässt. Die kleinen selbst gemachten Spitztüten eignen sich auch ideal, um Torten oder Kleingebäck mit Zuckerguss oder geschmolzener Kuvertüre zu bemalen oder sie mit Namen, Grüßen bzw. Wünschen zu beschriften.

Gerade für kleine Mengen sind Einmal-Spritztüten aus SAGA Kochpergament besonders praktisch: Sie brauchen nicht umständlich gereinigt zu werden, sondern können nach Gebrauch zusammen mit den Bio-Abfällen kompostiert werden.

Ähnliche Rezepte