Lagenweise portionieren

Beim Vorbereiten und Einfrieren ist SAGA Kochpergament eine große Hilfe in der Küche, wenn dünne Scheiben zwischengelagert, gekühlt oder tiefgefroren werden sollen, beispielsweise vorgeschnittenes Carpaccio aus Fleisch oder Fisch bzw. dünne Speckscheiben zum Weiterverarbeiten. Von lagenweise eingefrorenen Portionen können dann jeweils so viele aufgetaut werden, wie gerade gebraucht werden.

Profi-Köche: Die Vorbereitung von Gerichten für große Gesellschaften lässt sich auf diese Weise entzerren. Beispielsweise können Sie Carpaccio auf SAGA Kochpergament so platzieren und lagenweise übereinanderlegen, dass es in der Kühlung wenig Platz einnimmt und anschließend vom Pergament in einem Arbeitsgang direkt auf die Teller gesetzt werden kann.

Wenn Sie zum Beispiel Schnitzel zwischen zwei Lagen SAGA Kochpergament geklopft haben, können Sie sie übereinanderlegt einfrieren und portionsweise auftauen.

Ähnliche Rezepte