Grillen

Durch das Grillen von Essen auf SAGA Kochpergamenten oder SAGA Backpapieren wird verhindert, dass das Grillgut anbrennt und am Grill haften bleibt. Lästiges Scheuern des Grills mit einer Drahtbürste gehört so der Vergangenheit an. Empfindliche Nahrungsmittel und Zutaten wie Fisch und Käse bleiben auf dem SAGA Papier wegen seiner klebefreien Oberfläche intakt. Außerdem verhindert das Papier, dass sich die Aromen vermischen. So können Sie Hauptgericht und Nachtisch auf demselben Grill zubereiten und müssen dabei lediglich das Papier wechseln. Das Grillgut bekommt eine wunderbare Bräune und lecker aussehende Grillstreifen – selbst durch das Papier hindurch.

Wenn Sie eine Griddleplatte verwenden, benötigen Sie nur SAGA Kochpergament oder Backpapier. Wenn Sie einen Rost verwenden, können Sie mit SAGA Folien und SAGA Kochpergament oder Backpapier eine Schale formen.

1. Nehmen Sie eine Folie und schneiden Sie ein Stück Papier zurecht, das etwas kleiner ist als die Folie.

2. Legen Sie das Papier auf die Folie und falten Sie die Kanten der Folie nach innen über das Papier.

3. Grillen Sie Ihr Essen in der Schale. Aus dem Grillgut austretendes Fett und Flüssigkeit werden von der Schale aufgefangen und tropfen nicht in die Glut.

4. Entfernen Sie die Schale nach Verwendung vom Grill. Wenn sich viel Fett in der Schale befindet, ist es eine gute Idee, es vor dem Entsorgen mit einem Küchentuch aufzusaugen. Achten Sie stets auf die Temperatur und lassen Sie den Grill nie unbeaufsichtigt. Falls das Papier Feuer fängt, ersticken Sie das Feuer, indem Sie den Deckel des Grills schließen.

SAGA Kochpergament und SAGA Backpapier sind auch für Sandwichmaker geeignet. Sie erhalten dadurch immer wieder mühelos und sauber leckere Sandwiches.

Related recipes