Dekorieren

Mit SAGA Kochpergament gelingen fantasievolle Dekorationen ohne große Mühe. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Rollen Sie SAGA Kochpergament beispielsweise zu einer kleinen Spritztüte, wenn Sie Desserts mit Schlagsahne-Tupfen garnieren oder mit gespritzten Mustern aus Fruchtpüree oder süßer Sauce dekorieren wollen. Schneiden Sie die Spitze des Spitzbeutels so ab, dass sich eine Öffnung in der passenden Größe ergibt.

Setzen Sie Ornamente aus Kuvertüre mit einer kleinen Spritztüte auf einen Bogen SAGA Kochpergament und lassen Sie sie im Kühlschrank fest werden. Sie können sie dann ganz leicht vom Kochpergament lösen und als Dekoration auf der Torte, auf dem Dessert oder dem Dessert-Teller platzieren.

Wollen Sie Torten oder Kuchen ganz einfach mit Ihrem ganz persönlichen Muster verzieren, vielleicht mit Sternen, Herzen oder Fantasieformen? SAGA Kochpergament lässt sich unkompliziert zu einer Schablone zurechtschneiden, durch die Sie das Backwerk mit Puderzucker oder Kakaopulver bestäuben können.

Wenn Sie zum Beispiel aus Lebkuchenteig größere Figuren wie Nikoläuse oder Bauteile für ein Lebkuchenhaus herstellen wollen, macht SAGA Kochpergament Ihnen die Arbeit leichter. Zeichnen Sie das Muster auf einen Kochpergament-Bogen und schneiden Sie es aus. Sie erhalten eine Schablone, mit deren Hilfe Sie den Teig vor dem Backen in die gewünschte Form schneiden können. Oder Sie backen gleichmäßig dicke, rechteckige Teigplatten, legen die Schablonen auf die noch heißen Teigplatten und schneiden die Formen mit einem scharfen Messer aus.

Besonders dekorativ machen sich Hähnchenschenkel oder Lammkoteletts auf einer großen Platte, wenn der Knochen durch eine Papiermanschette verdeckt ist. Aus einem doppelt gelegten Streifen SAGA Kochpergament können Sie solche Manschetten in der passenden Größe zurechtschneiden und dann mit Küchengarn fixieren. Gäste, die das Fleisch gern vom Knochen knabbern, freuen sich darüber besonders, denn ihre Hände bleiben sauber.

Sie suchen eine praktische Idee zum Vorbereiten von Fingerfood? Schneiden Sie SAGA Kochpergament in Dreiecke und formen Sie daraus kleine, spitze Tüten – ähnlich wie Spritztüten. Darin lassen sich kleine Wraps, Omeletts, Salat- oder Frischkäse-Portionen im Salatblatt dekorativ anrichten und später gleich in die Hand nehmen.

Ähnliche Rezepte