Auslegen

Wenn Backbleche, Kuchen-, Brat- und Backformen mit SAGA Kochpergament ausgelegt sind, bleibt dank des antihaftbeschichteten, fettdichten Papiers nichts haften. Das fertige Backwerk lässt sich dann auf dem Pergament mühelos vom Blech ziehen oder aus der Form heben. Dasselbe gilt beispielsweise beim Zubereiten von Dampfnudeln: Mit SAGA Kochpergament ausgelegt, bleibt der Dämpfkorb bzw. das Blech sauber, weil nichts anhaften kann.

Im SAGA Sortiment finden Sie fertig konfektionierte SAGA Kochpergament-Bogen zu 500 bzw. 1.000 Stück verpackt.

Ebenso praktisch ist SAGA Kochpergament zum Auslegen von Teigböden beim Blindbacken. Bei Käsekuchen oder anderem Gebäck, das lange im Ofen bleibt, empfiehlt es sich, die Oberfläche nach der halben Backzeit mit Kochpergament abzudecken, um ein zu starkes Bräunen zu verhindern.

Ähnliche Rezepte